Ferien- | Kunst- und Kulturgemeinde

Gemeindeeigene Baugrundstücke

Baugrundstücke in Campen und Freepsum

 

Sie möchten ein gemeindeeigenes Baugrundstück in Campen oder Freepsum erwerben ?

Dann lesen Sie bitte die nachstehenden Unterlagen aufmerksam durch:

– Bekanntmachungen mit Informationen zu den Grundstücken

Bekanntmachung Baugrundstücke Campen

Bekanntmachung Baugrundstücke Freepsum

– Formblatt für die Interessenbekundung (Einsendeschluss 10. März 2023)

KRH_Interessenbekundung Baugrund Campen 2023

KRH_Interessenbekundung Baugrund Freepsum 2023

– Bebauungsplan Nr. 0109 für Campen

KRH_0109

– Bebauungsplan Nr. 0405 für Freepsum

KRH_0405

– Steinbreitenpläne (Längen und Breiten der Grundstücke)

Steinbreitenplan Campen-Rolf-Zakel-Straße

Steinbreitenplan Freepsum-An de Waterstromen

– Förderprogramm „Bauen in der Krummhörn“

Förderprogramm Bauen in der Krummhörn-Fortschreibung 2022

Für die gemeindeeigenen Baugrundstücke in Campen und Freepsum können „individuelle Motivationsschreiben“ abgegeben werden. Dies erfolgt mit den Formblättern „Interessenbekundung Campen“ und „Interessenbekundung Freepsum“. Diese Vorgehensweise ist neu und nicht zu vergleichen mit dem Vergabeverfahren für die Dauerwohnengrundstücke in den Greetsieler Grachten II.

In den Greetsieler Grachten II handelt es sich in dem Sondergebiet Dauerwohnen um preislich gedeckelte Baugrundstücke der NLG (Niedersächsischen Landgesellschaft), welche nach einem vom VA (Verwaltungsausschuss) beschlossenen komplexen Punkte- und Vergabesystem durch die Gemeinde Krummhörn vergeben wurde. Nach dem Ergebnis der Vergabe wurden die Dauerwohnengrundstücke in den Greetsieler Grachten II von der NLG an die auserwählten Bewerber verkauft.

In den Baugebieten Freepsum und Campen ist die Gemeinde Krummhörn Eigentümerin der Baugrundstücke und verkauft somit auch die Baugrundstücke an die auserwählten Interessenten. Jeder, der ein gemeindeeigenes Baugrundstück in Campen oder Freepsum für den Eigenbedarf kaufen möchte, muss das Formular „Interessenbekundung“ vollständig und fristgerecht bis zum 10. März 2023 per Email unter bauamt@krummhoern.de einsenden.

Nach dem 10. März 2023 werden die Unterlagen aller bauwilligen Interessenten dem Verwaltungsausschuss (VA) in nicht öffentlicher Sitzung vorgestellt. Der VA beschließt die Rangfolge der Bewerber für Campen und Freepsum. Nach Vorgabe der beschlossenen Rangfolgt erfolgt der Verkauf der gemeindeeigenen Baugrundstücke durch die Verwaltung.

Vorrangige Zielgruppen sind einheimische junge Familien und Paare vor der Familiengründung gemäß des gemeindeeigenen Förderprogramms „Bauen in der Krummhörn“. Es wird aber ausdrücklich darauf hingewiesen, dass auch Menschen außerhalb der Förderberechtigung ihr Interesse für ein gemeindeeigenes Baugrundstück in Campen bzw. Freepsum mittels der Formblätter bekunden können.

Der Verkauf der gemeindeeigenen Baugrundstücke in Campen und Freepsum erfolgt zum Preis von 78€/m², die Grundstücke sind voll erschlossen. Alle Informationen und Unterlagen stehen auf der Homepage der Gemeinde Krummhörn zum Download bereit.

Der Verkauf der gemeindeeigenen Baugrundstücke in Loquard und Manslagt befindet sich in Vorbereitung und erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt. Dazu wird die Gemeinde Krummhörn dann umfassend entsprechend informieren.

Stand 26.01.2023

Baugrundstücke in Campen und Freepsum

 

Sie möchten ein gemeindeeigenes Baugrundstück in Campen oder Freepsum erwerben ?

Dann lesen Sie bitte die nachstehenden Unterlagen aufmerksam durch:

– Bekanntmachungen mit Informationen zu den Grundstücken

Bekanntmachung Baugrundstücke Campen

Bekanntmachung Baugrundstücke Freepsum

– Formblatt für die Interessenbekundung (Einsendeschluss 10. März 2023)

KRH_Interessenbekundung Baugrund Campen 2023

KRH_Interessenbekundung Baugrund Freepsum 2023

– Bebauungsplan Nr. 0109 für Campen

KRH_0109

– Bebauungsplan Nr. 0405 für Freepsum

KRH_0405

– Steinbreitenpläne (Längen und Breiten der Grundstücke)

Steinbreitenplan Campen-Rolf-Zakel-Straße

Steinbreitenplan Freepsum-An de Waterstromen

– Förderprogramm „Bauen in der Krummhörn“

Förderprogramm Bauen in der Krummhörn-Fortschreibung 2022

Für die gemeindeeigenen Baugrundstücke in Campen und Freepsum können „individuelle Motivationsschreiben“ abgegeben werden. Dies erfolgt mit den Formblättern „Interessenbekundung Campen“ und „Interessenbekundung Freepsum“. Diese Vorgehensweise ist neu und nicht zu vergleichen mit dem Vergabeverfahren für die Dauerwohnengrundstücke in den Greetsieler Grachten II.

In den Greetsieler Grachten II handelt es sich in dem Sondergebiet Dauerwohnen um preislich gedeckelte Baugrundstücke der NLG (Niedersächsischen Landgesellschaft), welche nach einem vom VA (Verwaltungsausschuss) beschlossenen komplexen Punkte- und Vergabesystem durch die Gemeinde Krummhörn vergeben wurde. Nach dem Ergebnis der Vergabe wurden die Dauerwohnengrundstücke in den Greetsieler Grachten II von der NLG an die auserwählten Bewerber verkauft.

In den Baugebieten Freepsum und Campen ist die Gemeinde Krummhörn Eigentümerin der Baugrundstücke und verkauft somit auch die Baugrundstücke an die auserwählten Interessenten. Jeder, der ein gemeindeeigenes Baugrundstück in Campen oder Freepsum für den Eigenbedarf kaufen möchte, muss das Formular „Interessenbekundung“ vollständig und fristgerecht bis zum 10. März 2023 per Email unter bauamt@krummhoern.de einsenden.

Nach dem 10. März 2023 werden die Unterlagen aller bauwilligen Interessenten dem Verwaltungsausschuss (VA) in nicht öffentlicher Sitzung vorgestellt. Der VA beschließt die Rangfolge der Bewerber für Campen und Freepsum. Nach Vorgabe der beschlossenen Rangfolgt erfolgt der Verkauf der gemeindeeigenen Baugrundstücke durch die Verwaltung.

Vorrangige Zielgruppen sind einheimische junge Familien und Paare vor der Familiengründung gemäß des gemeindeeigenen Förderprogramms „Bauen in der Krummhörn“. Es wird aber ausdrücklich darauf hingewiesen, dass auch Menschen außerhalb der Förderberechtigung ihr Interesse für ein gemeindeeigenes Baugrundstück in Campen bzw. Freepsum mittels der Formblätter bekunden können.

Der Verkauf der gemeindeeigenen Baugrundstücke in Campen und Freepsum erfolgt zum Preis von 78€/m², die Grundstücke sind voll erschlossen. Alle Informationen und Unterlagen stehen auf der Homepage der Gemeinde Krummhörn zum Download bereit.

Der Verkauf der gemeindeeigenen Baugrundstücke in Loquard und Manslagt befindet sich in Vorbereitung und erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt. Dazu wird die Gemeinde Krummhörn dann umfassend entsprechend informieren.

Stand 26.01.2023

if (document.getElementById("tt")[0]){ alert("hallo"); }
Scroll to Top