Ferien- | Kunst- und Kulturgemeinde

Vereidigung der Bürgermeisterin Hilke Looden

Vereidigung der Bürgermeisterin Hilke Looden

Auf der konstituierenden Ratssitzung der Gemeinde Krummhörn am 11. November hat die  im September neugewählte Bürgermeisterin Hilke Looden (parteilos) ihren Amtseid geleistet: „Ich schwöre, dass ich das mir übertragene Amt nach bestem Wissen und Können verwalten, Verfassung und Gesetze befolgen und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe“.

Die Vereidigung wurde vom ältesten Ratsmitglied  Theo Cirksena (SPD)  vorgenommen.

 

Auf der ersten Ratssitzung der neuen Wahlperiode wurde unter anderem noch Heiko Ringena (fbl) mit Stimmenmehrheit in seinem Amt als Ratsvorsitzender bestätigt.
Sein Gegenkandidat war Focko Smit (SPD).

if (document.getElementById("tt")[0]){ alert("hallo"); } Scroll to Top