Ferien- | Kunst- und Kulturgemeinde

Feuerwehr Ost BPlan 0309 und 35. Änderung des Flächennutzungsplan

Erneute Auslegung vom 11.01.2023 bis 10.02.2023

Gemeinde Krummhörn Bauleitplanung

Neuaufstellung des Bebauungsplanes Nr. 0309 „Feuerwehr Ost“ sowie 35. Änderung des Flächennutzungsplanes

Erneute öffentliche Auslegung gem. § 4 Abs. 2 BauGB i.V.m. § 4a Abs. 3 BauGB Baugesetzbuch (BauGB) –

Der Rat der Gemeinde Krummhörn hat in seiner Sitzung am 12.12.2022 die erneute öffentliche Auslegung des Bebauungsplanes Nr. 0309 sowie die 35. Änderung des Flächennutzungsplanes beschlossen.

Es handelt sich hier um einen Bereich südlich der Landesstraße – L4 – (Pewsumer Landstraße) im Ortsteil Eilsum. Im Rahmen der Bauleitplanung werden die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Errichtung eines neuen Feuerwehrgebäudes geschaffen.

Gemäß § 3 Abs. 2 BauGB liegen der geänderte Entwurf des Bebauungsplanes Nr. 0309 sowie der geänderte Entwurf der 35. Flächennutzungsplanänderung bei der Gemeinde Krummhörn bestehend aus

  • Planzeichnung des Bebauungsplanes Nr. 0309,
  • Begründung des Bebauungsplanes Nr. 0309,
  • Planzeichnung der 35. Flächennutzungsplanänderung,
  • Begründung der 35. Flächennutzungsplanänderung,
  • Umweltbericht als gesonderter Teil der Begründung, Kalberlah – Bodenbiologie, vom 27.12.2022,
  • Lärmschutzgutachten, Büro für Lärmschutz, A. Jacobs, vom 10.02.2020,
  • Geotechnischer Bericht, Baugrund Ammerland, vom 24.09.2020,
  • Oberflächenentwässerungsplan, IST, Schortens, vom Oktober 2022,
  • der Gemeinde bereits vorliegenden wesentlichen umweltbezogenen Stellungnahmen aus der frühzeitigen Beteiligung gem. § 3 Abs. 1 und § 4 Abs. 1 BauGB sowie aus der vorherigen öffentlichen Auslegung gem. § 3 Abs. 2 und § 4 Abs. 2 BauGB (Landkreis Aurich vom 05.02.2021/24.08.2021, NLKWN vom 18.12.2020/23.08.2021, Ostfriesische Landschaft vom 17.12.2021, LBEG vom 08.02.2021/24.08.2021, OOWV vom 13.01.2021, Anwohner )

in der Zeit vom

11.01.2023 bis einschl. 10.02.2023

im Rathaus der Gemeinde Krummhörn, Rathausstraße 2, 26736 Krummhörn während der Dienststunden zur allgemeinen Information der Bürger für jedermann erneut öffentlich aus.

Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen schriftlich oder mündlich zur Niederschrift abgegeben werden. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung des Bebauungsplanes Nr. 0309 sowie der 35. Flächennutzungsplanänderung unberücksichtigt bleiben.

Für die 35. Flächennutzungsplanänderung wird gem. § 3 Absatz 3 BauGB darauf hingewiesen, dass eine Vereinigung im Sinne des § 4 Absatz 3 Satz 1 Nummer 2 des Umwelt-Rechtsbehelfsgesetzes in einem Rechtsbehelfsverfahren nach § 7 Absatz 2 des Umwelt-Rechtsbehelfsgesetzes gemäß § 7 Absatz 3 Satz 1 des Umwelt-Rechtsbehelfsgesetzes mit allen Einwendungen ausgeschlossen ist, die sie im Rahmen der Auslegungsfrist nicht oder nicht rechtzeitig geltend gemacht hat, aber hätte geltend machen können.

 Gemäß § 4a Abs. 4 BauGB kann die Bauleitplanung während des Auslegungszeitraumes auch im Internet eingesehen werden unter https://www.krummhoern.de/rathaus/verwaltung/ bekanntmachungen-ausschreibungen/

if (document.getElementById("tt")[0]){ alert("hallo"); }
Scroll to Top