Ferien- | Kunst- und Kulturgemeinde

Sachbearbeiter für den Bereich Tax-Compliance-Management-System/Anlagenbuchhaltung (m/w/d)

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Beschreibung

Bei der Gemeinde Krummhörn (Landkreis Aurich) ist die nachfolgende Stelle zu besetzen:

eine Sachbearbeiterin / einen Sachbearbeiter für den Bereich Tax-Compliance-Management-System/Anlagenbuchhaltung (m/w/d)

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit wöchentlich 20 Stunden. Die Stelle ist befristet bis zum 31.05.2027 zu besetzen. Die Beschäftigung ist bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen nach der Entgeltgruppe 9a TVöD möglich.

Ihre Aufgaben:

  • Weiterentwicklung und Umsetzung unseres Tax-Compliance-Management-Systems-Konzeptes (TCM) und dazugehöriger Instrumente
  • Ansprechpartner/in für Tax-Compliance-Themen und Beratung bei entsprechenden Anfragen
  • Mitwirkung in der Anlagenbuchhaltung, bei der Erstellung der Jahresrechnung und der Haushaltsplanung

Wir bieten

  • Ein interessantes, anspruchsvolles und vielseitiges Aufgabengebiet mit einem engagierten Team und angenehmen Arbeitsumfeld
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach TVöD, sowie Einstufung nach der bisherigen einschlägigen Berufserfahrung einschl. der üblichen Sozialleistungen (betriebl. Altersvorsorge, Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt)
  • 30 Tage Urlaub
  • Firmenfitnessprogramm „Hansefit“
  • Familienfreundlichkeit durch flexible Arbeitszeiten im Rahmen einer Gleitzeitregelung und die Möglichkeit des mobilen Arbeitens

Ihre Vorraussetzungen

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten, Angestelltenlehrgang I oder eine abgeschlossene Ausbildung zum Steuerfachangestellten (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation mit tiefgehenden Kenntnissen in der Finanzbuchhaltung (Schwerpunkt Bilanzbuchhaltung)
  • Gute Kenntnisse der MS- Office-Anwendungen
  • Teamfähigkeit und Organisationsgeschick, Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • Erfahrung mit dem Finanzprogramm Infoma newsystem wären wünschenswert

Wir fördern die Gleichstellung aller Mitarbeitenden. Deshalb begrüßen wir Bewerbungen von allen Menschen unabhängig ethnischer Herkunft, Geschlecht, Alter, Religion oder Weltanschauung, Behinderung und sexueller Identität.

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt. Zur Umsetzung der Gleichstellung wird bei gleicher Eignung und Befähigung das in dem betreffenden Bereich unterrepräsentierte Geschlecht bevorzugt.

Für Rückfragen zu den Stelleninhalten steht Ihnen die Fachbereichsleiterin Frau Klaassen (Tel. 04923-916131), gerne zur Verfügung.

Bei Interesse an der ausgeschriebenen Stelle übersenden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 21.07.2024, bitte ausschließlich per E-Mail im PDF-Format, an bewerbung@krummhoern.de.

Im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren anfallende Kosten werden nicht erstattet.

Interessenten können sich unter der Adresse bewerbung@krummhoern.de bewerben.

if (document.getElementById("tt")[0]){ alert("hallo"); }
Nach oben scrollen